Beschreibung

Name Rahjadan von Luring
Heimat Luring
Profession Ritter
Sozialstatus 13
Titel Prinz
Alter 35 (15. Rahja 998BF)
Lehnsherrin Kaiserin Rohaja von Gareth
Hintergrundgeschichte Klick mich

 

Lanze

Mitglied Position Notiz
Laila al'Jamila Heilerin Zur Zeit auf Reisen
Xaviera Schreiber  
     
     
     

 

Charakterbeschreibung

Prinz Rahjadan von Luring ist ein mittelländischer Ritter und einziger Sohn des Grafen Danos von Luring. Seine Lehnsherrin schätzt ihr sehr aufgrund des gemeinsamen Kampfes während der Schlacht auf den vallusianischen Weiden. Bei derselben Schlacht musste Rahjadan jedoch mit ansehen, wie seine Jugendliebe Saria Kormin von einem Dämon gefressen wurde.

Zerschmettert von diesem Verlust verfiel der Prinz in Depressionen und Panikattacken. Besuche im Rahjatempel brachten ihn wieder den Freuden des Lebens nahe. Zu nahe wie sich jedoch herrausstellte.

Heutzutage ist Rahjadan neben seinem Kampfgeschick hauptsächlich für seinen Umgang mit dem schönen Geschlecht sowie seinen Hang zum Übertreiben und Verschwendungssucht bekannt. Zu seinen positiven Eigenschaften gehört jedoch auch, dass er niemals zögert um einem Unschuldigen in Not (vor allem wenn es sich dabei um eine Frau handelt) zu helfen.

Nachdem sein Vater jahrelang mit dem neuen verschwenderischen Lebensstil seines Sohnes lebte, entsandte der Graf von Luring Rahjadan an dessen 35. Lebensjahr auf eine Mission in die Welt hinaus. Rahjadan solle Aventurien bereisen um sich als Thronfolger würdig zu erweisen. Hierzu gehörte jedoch auch, dass er eine geeignete Frau finden soll...

Helden, die bereits mit ihm zu tun haben, haben daher auch stets die Gewissheit, dass sie sich auf ihn verlassen können, wenn es mal brenzlig wird.

 

Moralischer Absturz und Aufstieg

Während seiner letzten Abenteuer ist der mutige Rahjadan ins Straucheln geraten. Durch seine Unachtsamkeit wurde er von einem Dämon dazu gebracht eine unschuldige junge Frau zu ermorden. In einem Praiostempel wurde ein großer Eidsegen über ihn gesprochen, der besagt, dass Rahjadan niemals einem Unschuldigen ein Haar krümmen darf.

Auf der Reise durch die Gor hatte der Ritter dann erneut eine Begegnung mit dämonischen Kräften. Er nahm unbewusst den Stab des Uridabash an sich. Als dieser mächtige Dämon dann die Helden konfrontierte, war Rahjadan für einen kurzen Moment versucht, einen Pakt zu schließen, um mächtiger zu werden. Nur das Eingreifen des Magierin Shulam al Kassim rettete ihn.

Aufgrund seiner Taten ist Rahjadan nun von sich selbst enttäuscht und setzt alles daran wieder auf den richtigen Weg zu gelangen.

Mittlerweile sind seine trüben Gedanken vertrieben, da schönere Gedanken sich in Rahjadan's Kopf breit machen, welche sich zumeist um eine bestimmte liebreizende junge Frau namens Jule drehen.

 

Aktuelle Entwicklung 

Von seinen Gefährten angestachelt wagte Rahjadan mehrere Annäherungsversuche gegenüber der hübschen Jule, welche ihn auf seiner Reise begleitete. In einer trauten Minute offenbarte sie ihm ihr Geheimniss: Jule ist eine Hexe. Rahjadan zeigte sich jedoch äußerst offen für diese Tatsache und versicherte ihr, dass er keinerlei Vorurteile hätte. Am 28. Firun 1034 nach Bosperans Fall, in einem Schlafgemacht in Kunchom - dank der Zaubertänze Sefiras - fasste Rahjadan sich ein Herz und machte Jule einen Heiratsantrag, welchen sie annahm.

Rahjadans Vater zeigte sich zudem erfreut über die aktuelle moralische Entwicklung seines Sohnes. Hesindiane, Rahjadans ältere Schwester, ist zur Zeit als Diplomatin in Zorgan aktiv, und benötigt Rahjadans Unterstützung. Zudem offenbarte Danos von Luring, dass Rahjadans geldliche Mittel nicht länger gestrichen wäre, sollte er seine Schwester unterstützen und der 1. Kompanie als fähiger Kommandant zeigen.

 

 

Changelog

  • 06.06.2016: Aktuelle Entwicklung (Verlobung) ergänzt
  • 15.12.2015: Aktuelle Entwicklung ergänzt

  • 12.11.2015: Mission Rahjadans ergänzt

  • 24.09.2015: Geburtstag korrigiert

  • 18.08.2015: Aktuelle Entwicklung beigefügt

  • 10.08.2015: Charakterbeschreibung hinzugefügt

  • 06.08.2015: Erstellung des Eintrags, Heldengeschichte (Roman) von Rahjadan verlinkt