Name Darian Zornbolt von Tuzak
Heimat Maraskan
Profession Bogenbauer/Spähtweihe Rondra
Sozialstatus 7+1
Titel Bezwinger von Grodor
Alter 20

Geweihter Name

Darian Lövenhaupt

Charakerhintergrund

Darian wird auf Maraskan als Bogenbauer ausgebildet, kurz nachdem er geselle wurde hat Haffax Tuzak überrannt und Darian floh in den Djungel Maraskans. Dort wurde er von Freunden seines verstorbenen Vaters aufgenommen und im Umgang mit dem Nachtwind und Tuzakmesser ausgebildet. Nach einem Überfall von Borbardianern auf die Widerstandsgruppe Darians, wurde diese fast vollständig hingerichtet und die wenigen die überlebten Flöhen ins noch freie Beilunk. Darian zog es aber weiter ins Mittelreich Hoffte er doch Unterstützung dort zu finden, um Maraskan zu befreien.
 
Seine such war im Mittelreich jedoch nicht sehr erfolgreich, also nahm er ein Schiff nach Khunchom, doch da kam er nie an. Er wurde wie alle anbord des Schiffes von Sklavenhändlern nach Alanfa gebracht und dort an einen Chorhoper verkauft. In Chorhop gelang sein Freund an die Macht, genauer zum Cadi der Stadtwache. In dem Jahr in Chorhop lernte er viel über den Kampf und rettete dabei einen Minotauren, der ihn zum Dank erklärte eine Pailios für ihn zu fertigen. Nachdem ihm die Rettung der Stadt geglückt ist wurde ihm die Freiheit geschenkt und er begann erneut seine Suche nach Verbündeten für die Befreiung Maraskans. Seine Suche führte ihn ins Kemi-Reich wo er die Ermittlungen über die Handborons führte und aufklärte, hierbei wurde ihm der Stern von Bilku verliehen.
Er gewann die Freundschaft mit dem Magier Sirius Aralzin du Kasam und lernte das Horasreich als möglichen Verbündeten kennen. Dabei entdeckte er seine Liebe zu Rondra und setzte nun alles daran vom Orden der Heiligen Adare aufgenommen zu werden. Nach einiger Bedenkzeit und dem bestehen der Aufnahme Rituale wurde Darian zornbolt von Tuzak vor der Herrin Rondra zu Darian Lövenhaupt getauft.